DWA IST2015 in Dortmund Müller & Richter präsentierte sich auf den Inspektions- und Sanierungstagen am 25./26. November 2015 in Dortmund. Neben den Betreibern und Entscheidungsträgern von kommunalen Abwasserentsorgern war auch unser Büro auf dieser Tagung vertreten. Neben einem Ausstellungsstand auf der begleitenden Messe hat Herr Jan Gebauer von M&R in einem Vortrag und einer Livevorführung auf dem Außengelände eine zeitgemäße Kanalbauwerkserfassung mittels 3D-Laserscanner präsentiert. In seinem Vortrag konnte er das Publikum dann mit der Erstellung des dreidimensionalen Modells und der Ableitung von analogen und digitalen Plandaten auf Basis der Laserscandaten vertraut machen. Mehr erfahren...
Autodesk University Neue Techniken und Lösungen. Schnelle Workflows. Wertvolle Tipps und Tricks für heute. Und ein spannender Blick in die Zukunft. Unter diesen Losungen stand am 13.-14. Oktober 2015 ein großer Kongress von Autodesk in Darmstadt mit über 1200 Teilnehmern. Herr Burg von Müller & Richter hatte im Rahmen dieser Veranstaltung den Vortrag Vom Laserscan über Revit ins CAFM gehalten. In einer einstündigen Präsentation konnte Herr Burg unseren Workflow von der Gebäudebestandserfassung (Laserscanning) über die Erstellung eines BIM-konformen 3D-Modells (Autodesk Revit) zum CAFM-Programm (Onetools) darstellen. Den Vortrag finden Sie hier. Mehr erfahren...
Im Hinblick auf seinen Verantwortungsbereich im Ministerium zeigte Herr Bomba großes Interesse an unseren vorgetragenen Entwicklungen im Bereich von Kommunalen Geographischen Informationssystemen und der Bauwerks- und Gebäudedokumentationen. Moderne Vermessungsmethoden (Terrestrisches Laserscanning) mit entsprechenden Datenmodellierungen, Datenaufbereitungen und Dokumentationen im BIM-Standard konnten Herrn Bomba überzeugen. Insbesondere auch deshalb, weil die Deutsche Bahn AG – für die Herrn Bomba auch mit Verantwortung trägt – ab 2017 grundsätzlich alle Planungen im BIM-Standard durchführen lassen wird. Herr Bomba ist zudem auch Aufsichtsratsvorsitzender der planen-bauen 4.0 GmbH. Diese hat das Ziel, die Wertschöpfung im Bereich Planen, Bauen und Unterhalten durch die Nutzung digitaler Instrumente zu vergrößern. Mit der Übergabe von Unterlagen zu unseren Arbeiten wurde unsere Firmenpräsentation beendet. Herr Bomba machte deutlich, weiterhin mit unserem Büro zusammen zu arbeiten. Mehr erfahren...
Auf Einladung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur nahm Herr Harald Richter am 15.12.2015 am Zukunftsforum Digitales Planen und Bauen in Berlin statt. Vorgestellt wurde hier u.a. durch planen und bauen 4.0 gmbh der Dreistufenplan zur Einführung von BIM bis 2020 bei öffentlichen Bau- und Planungsprojekten. Mehr erfahren...
Der Studiengang Geoinformation und Kommunaltechnik (GeKo) der FRANKFURT UNIVERSITY of APPLIED SCIENCES hatte am 9. Juni zur diesjährigen Veranstaltung GeKo meets Business 2016 eingeladen. Auch Müller & Richter war als fester Bestandteil dieses Informationsaustausches durch Holger Müller, J. Peter Haus und Matthias Burg wieder vertreten. Das Ziel, Verbindungen zwischen potentiellen Arbeitgebern und den Studenten herzustellen, wurde gerne von den diesjährigen Absolventen angenommen. Auch konnten persönliche Kontakte zur Hochschule aufgefrischt bzw. neu hergestellt werden. Mehr erfahren...
Gerne weisen wir auf unseren Müller & Richter Stand hin, an dem wir Ihnen GeoAS Module und neue Lösungen für verschiedene Fachanwendungen vorstellen. Unsere Schwerpunkte sind: GeoAS Verkehrszeichen GeoAS KanalX GeoAS Friedhof Datenkopplung GeoAS und EBF-Vierwer Mehr erfahren...